Büchereien

Katholische öffentliche Bücherei Ittenbach

Öffnungszeiten

 Dienstag16:00 bis 17:00 Uhr
 Mittwoch16:00 bis 17:00 Uhr
 Freitag16:00 bis 18:00 Uhr
 Sonntag10:30 bis 12:00 Uhr

Viele Neuzugezogene finden den Weg in die Bücherei in der Kirchstraße 21a und sind erstaunt, dass es überhaupt eine Bücherei gibt und welches attraktive Angebot sie bereithält.

Mit dem Anbau ans Pfarrhaus 1966 wurde auch ein Raum als Bücherei geschaffen. Von Beginn an arbeiteten hier ehrenamtliche Gemeindemit-glieder; das Angebot der Bücher bestand hauptsächlich aus Spenden von Privatpersonen.

In den 80er Jahren stieg dann der Anspruch an die Büchereien und vom Erzbistum fand 1990 eine Durchsicht und Sortierung der Medien statt. Dabei wurden veraltete Bücher aussortiert und durch damals aktuelle Bücher ersetzt. Nach wie vor wird bei Neuanschaffung auf Qualität geachtet.

Die KÖB´s werden vom Erzbistum mitfinanziert, aber auch die Gemeinde muss ihren Anteil dazu beitragen. Die Ausleihe sollte allen möglich sein, daher werden nur geringe Gebühren erhoben.

Die Medienzahl wurde für die Ortsgröße auf 3500 festgesetzt und besteht bei uns aus Büchern, Zeitschriften, Spielen, CD´s und Hörbüchern. Das heißt für die Mitarbeiter, für jede Neuanschaffung muss auch ein Buch aussortiert werden.

Im Laufe der Jahre wurde das outfit der Bücherei modernisiert: Die Kinderecke wurde kindgerecht gestaltet (kleine Stühlchen, Teppich, Deko) und für die Erwachsenen steht eine Leseecke mit Kaffeemaschine zur Verfügung. Auch der Computer hat Einzug in die Bücherei gehalten: Ausleihe und Rückgabe, Mediensuche etc. sind nun per Klick möglich.

Das Büchereiteam ist bemüht, besonders bei den Romanen die aktuellsten Bücher einzustellen. Dabei orientiert man sich an den Buchempfehlungen des Borromäusvereins und den Bestsellerlisten. Aktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite Katholische öffentliche Bücherei Ittenbach. Aber auch der Kinderbereich wird gut gepflegt, da sowohl die beiden Kindergärten als auch die Grundschule regelmäßig mit den Kindern zur Ausleihe oder auch zur Vorlesestunde kommen. Die Kindergartenkinder können den Bibliothek-Führerschein machen, d.h. sie bekommen genau erklärt, wie man mit Büchern umgeht, wo man was findet usw...

Bedingt durch den Verkauf des Pfarrhauses musste auch die Bücherei eine neue Bleibe finden. Allen Gremien war es wichtig, die Bücherei vor Ort zu erhalten.

Im Januar 2015 fand dann der Umzug ins Philipp-Neri-Haus, direkt gegenüber der ehemaligen Bücherei, statt.

Neben der reinen Ausleihe werden auch immer wieder sonstige Veranstaltungen angeboten. Noch gut in Erinnerung sind die Krimidinner der letzten Jahre, die literarische Weinreise mit Peter Höller gehört schon zu den Highlights des Jahres. Für die Zukunft geplant sind Autorenlesungen, Märchenstunden aber auch einmal im Monat ein Bücher- und Bürocafé.

Bei der Büchereiarbeit (Ausleihe, Rückgabe, Einbinden, Buchpflege, Dekoration, Schul- und KiTa-Kontakt) helfen im Moment 12 Mitarbeiterinnen und 2 Mitarbeiter. Neue MitarbeiterInnen werden jederzeit gerne eingearbeitet.

Logo köb
köb Ittenbach