Eudenbach

Der Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist Träger der Kirchengemeinde im juristischen Sinne. Er ist zuständig und verantwortlich für Personal, Finanzen, Gebäude und Liegenschaften, soweit diese Zuständigkeiten nicht dem Kirchengemeindeverband übertragen sind. Er tagt drei bis fünfmal pro Jahr und bei Bedarf.

Er besteht in St. Mariä Himmelfahrt aus einem geborenen stimmberechtigten Mitglied – Pfarrer Hoitz, gleichzeitig Vorsitzender - und 6 gewählten stimmberechtigten Mitgliedern: Josef Göbel (1. stellvertretender Vorsitzender), Thomas Höhner (2. stellvertretender Vorsitzender), Bernhard Pölling-Westhofen (Schriftführer ), Peter Speda, Lydia Weber (Vertreterin im KGV) und Dieter Weber (Vertreter im KGV).

Die Wahlperiode dauert 6 Jahre. Alle 3 Jahre wird jeweils die Hälfte der Wahlmitglieder gewählt, zuletzt wurden am 17./18.11.2018 Josef Göbel, Bernhard Pölling-Westhofen und Dieter Weber gewählt.